Aktuelle Informationen
des Heimatkundlichen Arbeitskreises Buseck e. V.

   
Großen-Buseck, Anger 10 - unser zukünftiges Domizil
   

Liebe Mitglieder und Freunde des
Heimatkundlichen Arbeitskreises Buseck e.V.

wir befinden uns in einer Übergangszeit. Die alten Vereinsräume mussten wir aufgeben, die neuen sind noch nicht nutzbar. Unser "Handwerkszeug" ist eingelagert. Etwas ausgebremst sind derzeit nur wenig Veranstaltungen realisierbar.

Wir hoffen bald wieder voll Arbeitsfähig zu sein und bitten bis dahin um ihr Verständnis.


Dr. Heike Bräuning und Elke Noppes
im Namen des Vorstandes

 

Eingelagert:
– eine Arbeitsbibliothek mit Büchern zur Geschichte Busecks,   des Buseckertales und Mittelhessen; Nachschlagewerken und eine genealogische Abteilung
– unser Fotoarchiv mit alten Bildern und Dias
– Unterlagen, Microfiche, Kopien u.a. aus öffentlichen Archiven zur Geschichte Busecks
– Nachlässe und Depotate Busecker Bürger
– unsere technische Büroausstattung

Unser "Handwerkszeug" ist eingelagert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

I
 

 
 
 
   

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Am 13. September 2015 eröffnete unsere neugestaltete Ausstellung:
 
Arbeit bestimmte das Leben - Landleben vergangener Tage


Dauerausstellung des Heimatkundlichen Arbeitskreis Buseck e.V.
in den Räumen der

 Sammler- und Hobbywelt GmbH; Kiesacker 5, Alten-Buseck
täglich von 10 bis 18 Uhr

 

 

 

 

 
 

Archiv:
Wir sind umgezogen
Kletzebrot

 

 
 

Aktualisiert am: 10.07.2016