Philipp Arnold v. Buseck
(PN 1051)

Familienübersicht auf Tafel 1 b

Vater: Hans Adam v. BuseckMutter: Anna Sibylla Schutzbar gen. Milchling
Geboren: Getauft:
erwähnt: von 1660 bis
Verstorben: 1689Bestattet:
Eheschließung: 14. April 166.
Ehepartner: Anna Margaretha Wolf v. Sponheim

Zur Person:

Anna Margarethas Eltern waren bei ihrer Zeugung verlobt. Zu einer Eheschließung zwischen beiden kam es jedoch nicht. Sie wurde von ihrem Vater anerkannt und führte somit seinen Nachnamen. Im Jahre 1662 wurde Anna Margaretha legitimiert, wonach sich Philipp Arnold dann mit ihr vermählte. 7HStAD E 12 Nr. 30/3
Lebte mit seiner Familie in Ober-Ingelheim.
Zum Zeitpunkt des Todes des Vaters leben 3 Söhne. 8HStAD E 12 Nr. 30/1

Belege:


Quellen:

Literatur:
Kilian, Rolf: Die Familien in Ober – Ingelheim am Rhein 1200 – 1800; Frankfurt a. M. 1960


  • 1
    FB Ober-Ingelheim Nr. 220; ist im Alter von 3 Jahren in den Mistpfuhl gestürzt und ertrunken.
  • 2
    FB Ober-Ingelheim Nr. 220; Pate: Craft Adam v. Buseck gen. Münch
  • 3
    HStAD E 12 Nr. 30/2 ‘noch zwei Söhne am Leben’
  • 4
    HStAD E 12 Nr. 30/3
  • 5
    HStAD E 12 Nr. 30/3
  • 6
    “etliche Töchter” ohne Namensnennung werden 1690 erwähnt in HStAD E 12 Nr. 30/1
  • 7
    HStAD E 12 Nr. 30/3
  • 8
    HStAD E 12 Nr. 30/1
Nach oben scrollen