Anna v. Buseck
(PN 1785)

Familienübersicht auf Tafel 1 a

Vater: Philipp Ulrich v. BuseckMutter: Barbara Schenck zu Schweinsberg
Geboren: Getauft:
erwähnt: von 1578 bis
Verstorben: 13. Mai 1618 1laut einer Stammtafel der Familie v. Nordeck zur Rabenau im Kommisarischen Besitz von Hr. Vogel, erstallt von Hr. GemmingenBestattet:
Eheschließung:
Ehepartner: Johann Winter v. Nordeck zur Rabenau
*ca. 1569 in Londorf, + 24. Oktober 1642 auf der Mittelburg Rabenau 2Genealogisches Handbuch der Freiherrlichen Häuser. Freiherrliche Häuser Band XXI, Limburg a. d. Lahn 1999, S. 242

Zur Person:

Belege:

1578
Brief des Grafen von Nassau-Saarbrücken mit der Aufzählung der Kinder des verstorbenen Philipp Ulrich. Hans Rudolf und Wilhelm Reinhard sind noch nicht 25 Jahr alt, doch “schon soweit bei Verstand” das sie keinen Vormund mehr benötigen. Hans Philipp, Margarete, Anna und Elisabeth sind noch unmündig.
HStAM: B 155 I, Bl. 778 und 779


Quellen:

Literatur:
Heinrich Henkel, Manuskript zur Familiengeschichte der Familie v. Nordeck zur Rabenau, unpubl.


  • 1
    laut einer Stammtafel der Familie v. Nordeck zur Rabenau im Kommisarischen Besitz von Hr. Vogel, erstallt von Hr. Gemmingen
  • 2
    Genealogisches Handbuch der Freiherrlichen Häuser. Freiherrliche Häuser Band XXI, Limburg a. d. Lahn 1999, S. 242
  • 3
    MS Henkel Nr. 149
  • 4
    MS Henkel Nr. 151
  • 5
    MS Henkel Nr. 152
  • 6
    MS Henkel Nr. 152
Nach oben scrollen